garden scetch

Gartenworkshops

Der sinnvollste Ablauf einer Umgestaltung des Gartens sieht so aus:

  1. im Winter planen
  2. im Laufe des Sommers alle Bauarbeiten erledigen möglichst in der Reihenfolg Erdmodellierung,  Kabel und Rohre verlegen, Bambussperren einbauen, Steinsetzung, Wegebau, Bau von Hütten/Toren, Bänken, Zaunbau
  3. im Herbst Gehölze pflanzen
  4. im Frühjahr des nächsten Jahres Stauden und Bambus pflanzen, falls nicht schon im Herbst geschehen.

 

Jetzt ist also die richtige Zeit, um das passende Gartenkonzept zu finden.

Bis Ende März sind wir noch relativ flexibel und können auch Termine für Workshops an den Wochenenden anbieten.

0

Frühlingsfest

Am 3. April feierten wir zum Saisonstart ein Frühlingsfest.
Die Shamisen-Spielerinnen vom Shamisen-Verein Berlin erfüllten den ganzen Garten mit vielen schönen Liedern. Passend dazu: wunderbares, warmes Wetter! Das kam gut an! Vielen Dank an all die vielen Besucher!

Danke auch an Peter Pütz, der ein spontanes Konzertchen mit seiner Shakuhachi aufgeführt hat.

Fotos: Viktor Schmidt

4
Hamamelis

Den Frühling suchen

Heute war ich im Garten und habe den Frühling gesucht. Die ganz Frühen wie Zaubernuß, Schneeglöckchen und die ersten, mutigen Wildkrokusse blühen schon. Viele weitere sind schon optimistisch:
Akelei, Iris, rundblättriges Schneeglöckchen, Taglilie, Krokus, Blutampfer, Schaumblüte, Weidenkätzchen, Kornelkirsche, Winterschneeball, Blaustern und Aronstab. Und weil wir auch optimistisch sind, bereiten wir schon den Garten vor, räumen auf, hacken Unkraut und säen Salat aus (unter Folie).

Blatt1 blatt2 blatt3 blatt4 blatt5 blatt6 blatt7 blatt8 blatt9 blatt10 blatt11 blatt12 blatt13 blatt14 blatt15

0

Bunka no Hi

Unser erstes japanisches Kulturfest „Bunka no Hi“ war ein voller Erfolg! Zu sehen waren Schwertkunst „Iaido“,  Stockkampf „Jodo“, Teezermonie und dazu die Lautenklänge der Shamisen. Danke an alle, die mitgemacht haben und natürlich an alle Gäste für ihre Offenheit und Neugier. Das machen wir bestimmt nächstes Jahr wieder!! Dann sind wir auch noch ein bisschen besser organisiert – wir müssen da ja auch erst reinwachsen…

Hier noch ein paar Impressionen:

4
Herbstverfärbung am Koiteich

Herbst

Die Herbstverfärbung ist im vollen Gange! Felsenbirnen, Zierkirschen, Kuchenbäume, Ahorn, aber auch Gräser und Stauden machen mit…. Dazu gibts als Hintergrundbeschallung Geplapper von Gänsen und Kranichen.

Hier ein paar Impressionen:

0

Neue Website!

Hallo, liebe Besucher unserer Seite!
TaTaaaaa!
Endlich ist es soweit, das wir unsere neue Website ins Netz stellen können!
Nun ist sie auch auf Geräten wie Smartphones und Pads gut sichtbar.
Gerne nehmen wir Kritik und Anregungen entgegen.

Allen unseren Fans wünschen wir viel Spaß beim Erkunden der Site.
Ihr werdet feststellen, das Vieles geblieben ist, aber auch manches neu dazu gekommen.
Im Winter – wenn der Garten ruht – wird noch Weiteres ergänzt.

Hier in unserem neuen Blog werden wir zukünftig immer wieder Neues aus
unserer Gartenwelt berichten. Über neue Bauprojekte, Veranstaltungen und  Erlebnisse in unserem Schaugarten und über aktuelle Gartenprojekte.
Es lohnt sich also, öfter mal reinzuschauen.

Wir wünschen euch allen alles Gute!!

 

Reiner & Gesine Jochems

 

 

 

13