Das tibetanische Hospiz Sukhavati
seit 25 Jahren Planung & Umsetzung von japanischen Gärten, viele Infos, Bauanleitungen + Zubehör,Garten-Workshops, japanischer Garten,Japangarten,Zengarten,japanese gardens, tropical gardens
japanese, garden, hospiz, Sukhavati, dry landscape, stone setting, handicapped accessible, behindertengerecht
25269
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-25269,stockholm-core-2.0.1,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-6.1,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive

Das tibetanische Hospiz Sukhavati

Ein Garten für die letzte Zeit im Leben

Dieses besondere Projekt „Sukhavati“ in Bad Saarow entstand 2016/2017 mit der besonderen Herausforderung einen Garten für die letzte Zeit im Leben zu schaffen. Die moderne Architektur von Karl Hufnagel sollte dabei eine harmonische Verbindung mit Natur & Garten eingehen. Es entstand ein besonderer Bereich für die Patienten mit Blick auf den See. Barrierefreie Wege erschließen den Garten mit Plätzen im Grünen. Am Bistro planten wir eine Natursteinterrasse mit einem kleinen Gartenbereich, der dem Rhythmus der Trag-Säulen einen natürlichen Rahmen gibt.
Ein Hofgarten mit einer besonderen Steinsetzung wurde direkt als Anschluss an den Trauer-Saal gestaltet.
Und alles Hand in Hand mit den Projektinitiatoren  der Tertön Sogyal Stiftung in Berlin. Ein wirkliches Herzens-Projekt!!!

Architektur: Karl Hufnagel
Gartenplanung: ROJI Japanische Gärten
technische Gartenplanung: Hortec, Berlin
Umsetzung: Kracht Galabau

Zurück zur Übersicht